Körper und Seele

Der „Zirkus des Lebens“ begrüßt seine zwei heutigen Darsteller:


„Seele“ und „Körper“ !


„Seele“ zeigt nun schon seit geraumer Zeit eine Vorführung, an der sie kaum Freude empfindet. Tief im Innersten ist sie sogar im Widerstand gegen ihr eigenes Bühnenprogramm, doch sie versucht darüber hinwegzusehen. In der Hoffnung doch noch Glück und Zufriedenheit zu finden, nimmt sie die stetig wachsende Leere, Zerrissenheit und Traurigkeit in Kauf.


Die Kinder auf der Tribüne leiden (mit ihr) und hin und wieder bricht eines in Tränen aus. Sie sehen wie sehr sich „Seele“ abmüht. Ebenso spüren sie, dass die Show kein Happy End nehmen wird, sollte „Seele“ nicht ihre Verantwortung erkennen.


Ihre seelischen Wunden gehen immer tiefer und eigentlich müsste die Vorführung abgebrochen werden, doch selbst der Zirkusdirektor sieht nicht, was dort vor sich geht. Er zögert.


„Körper“ hält dieses Schauspiel keine Sekunde länger aus und nimmt das Zepter in die Hand. Er tritt entschlossen auf die Bildfläche und fordert „Seele“ dazu auf den Platz frei zu machen. „Hab keine Bedenken, ich werde alles in der gleichen Intensität vorführen wie du. Niemand wird einen Unterschied bemerken…“, sagt er zu ihr.


Daraufhin zieht sich „Seele“ zurück und schaut „Körper“ dabei zu, wie er sich völlig verausgabt und nach einiger Zeit erschöpft und krank zu Boden geht. Bedauerlicherweise ist „Seele“ zu schwach, um zur Hilfe zu eilen – doch zu ihrem Erstaunen zwinkert „Körper“ ihr plötzlich zu und flüstert sanft: „Warte nicht immer erst auf mich! Ich hoffe, du nimmst dir nun endlich etwas Zeit und kümmerst dich um dein Wohl.“


Anschließend fällt der Vorhang und die (inneren) Kinder auf der Tribüne hoffen, dass es eine Fortsetzung geben wird.


Beste Zirkusgrüße und danke für deinen Besuch!


© Marcel Schönefeld


[Werbung] Buchautor von „Im Zirkus des Lebens. Eine Geschichte von Mut und Veränderung.“ (überall erhältlich, wo es Bücher gibt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: