Stille und Akzeptanz und Hoffnung

Der „Zirkus des Lebens“ begrüßt seine drei heutigen Darsteller:


„Hoffnung“ und „Stille“ und „Akzeptanz“ ! 


„Hoffnung“ glaubt nicht mehr an die eigenen Vorführungen. Ihr Herz ist leer und selbst der Applaus aus dem Publikum löst keinen Aufschwung mehr aus. Schleichend verliert sie ihren Lebensmut und Ablenkungen, Verdrängungen und Selbstlügen treten auf die Bühne.


Die Kinder sind irritiert und überlegen, ob sie den Zirkus in dieser Situation überhaupt noch besuchen sollten. Sie machen sich Sorgen bei soviel Hoffnungslosigkeit selber Schaden zu nehmen. Ohne diese Kinder möchte „Hoffnung“ jedoch keine Sekunde länger ein Teil der Zirkusmanege sein. Daher beschließt sie alles stehen und liegen zu lassen, um einerseits nicht (weiter) zu verletzen und andererseits um nochmal ein neues Programm zu (er)finden.


Wochenlang verschwindet sie in der Natur und stellt sich der unbändigen Kraft der „Stille“. Frei von äußerem Lärm, fängt sie auf ihren kilometerlangen Wanderrouten wieder an, ihr Innerstes zu hören.


Was die „Stille“ ihr sagt, löst anfangs starke Schmerzen aus, doch „Hoffnung“ hört weiter hin und beginnt zu akzeptieren. Wut, Traurigkeit, aber auch Zuversicht und Liebe, werden durchlebt und nach einiger Zeit fängt sie an, sich vollständig aufzulösen. 


Eine heilende „Akzeptanz“ findet Einkehr.


Seither versprüht die Manege wieder ihren Zauber und die (inneren) Kinder fahren fort – wie sie es eigentlich immer getan hatten – dem „Zirkus des Lebens“ mit einem Lächeln zu begegnen.

 
Beste Zirkusgrüße und danke für deinen Besuch!


© Marcel Schönefeld


[Werbung] Buchautor von „Im Zirkus des Lebens. Eine Geschichte von Mut und Veränderung.“  (überall erhältlich, wo es Bücher gibt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: