About me: Identitätssuche und Antworten

Der „Zirkus des Lebens“ begrüßt seine zwei heutigen Darsteller:

„Identitätssuche“ und „Antworten“ !


„Wer bin ich?“ erklingt es im Zirkuszelt, derweil „Identitätssuche“ auf der Bühne steht und fragend in die vielen Kinderaugen aus dem Publikum blickt.


„Du bist ein Suchender, dessen Herz (inzwischen) zu heilen im Stande ist!“, hört er es „Antworten“.


„Ja, aber…“


„Kein Aber! Du bist jemand, der offene Fragen aus seiner Vergangenheit mitbringt, ohne für sich zubeanspruchen, die besten Lösungen parat zu haben!“, hört er es „Antworten“.


„Ja, aber…“


„Kein Aber! Du bist jemand, der sich in der Natur verbunden fühlt und auf seinen Wanderrouten einen Teil seiner Sinnsuche geklärt bekam!“, hört er es „Antworten“.


„Ja, aber…“


„Kein Aber! Du bist jemand, der auf dem Land aufwuchs. Mit Höhen und Tiefen. Du hast studiert mit dem Schwerpunkt Sport und Gesundheit und später hat es dich in die Kinder- und Jugendarbeit verschlagen!“, hört er es „Antworten“.


„Ja, aber…“


„Kein Aber! Du bist jemand, der lange nach Orientierung suchte und sich nun im Schreiben (wieder)findet – und sich als Autor wünscht andere Herzen zu berühren und zu inspirieren!“, hört er es „Antworten“.


„Ja, aber…“


„Kein Aber! Du bist jemand, der Vertrauen nachzuholen hatte und seither mit einem Lächeln die Nacht begrüßt und dem nächsten Tag mit Zuversicht entgegentritt!“, hört er es „Antworten“.


„Ja, aber…“


„Kein Aber! Du hast eine wunderbare Frau an deiner Seite und mit eurem Sohn bildet ihr etwas, das dir der Anblick einer Sternschnuppe versprochen hatte.“


Anschließend weht ein frischer Wind durch das Zirkuszelt und es wirkt fast so, als würde dieser eine Geschichte von Neuanfang auf der Bühne (des Lebens) hinterlassen. Im gleichen Atemzug schaut „Identitätssuche“ zufrieden in die vielen Kinderaugen, die von einer Reise zu sprechen scheinen, die er bereits seit geraumer Zeit nachzuholen vermag. 

„Als Vater bist du nun auch wieder ein bisschen Kind!“, hört er es „Antworten“ und „Identitätssuche“ erkennt, das er bereits alles gefunden hat, wonach er jemals suchte. Wie ein verschütteter Schatz – lag es lange Zeit – verborgen vor der eigenen Herzenstür.


Beste Zirkusgrüße und danke für deinen Besuch!


© Marcel Schönefeld


[Werbung] Buchautor von „Im Zirkus des Lebens. Eine Geschichte von Mut und Veränderung.“ (überall erhältlich, wo es Bücher gibt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: