Liebe

„Liebe ist der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, und sie ist eine dauerhafte Leidenschaft für das Leben sowie das unablässige Staunen über alles, was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können. Bewegungen, Gerüche, Farben, Formen. Liebe ist der Genuss am Sein.“Auszug aus „Im Zirkus des Lebens. Eine Geschichte von Mut und Veränderung.“ Der kleine Junge„Liebe“ weiterlesen

Staunen

Die Welt durch Kinderaugen sehen und die vielen kleinen bunten Details in ihr wahrnehmen und bestaunen – all das können Kinder – wenn die Bedingungen passen – nahezu in Perfektion.  Da kriecht eine Raube durch das nasse Gras, da fliegt ein gelber Schmetterling, da sitzt der Marienkäfer auf ein von Tau benetztem Blatt, da steht„Staunen“ weiterlesen

Mut

»(…), Angst erwächst zu einem großen Teil aus einer Geschichte, die wir uns selbst erzählen, also hab ich beschlossen, mir eine andere Geschichte zu erzählen. Im Grunde genommen ist alle Heilung, im Wesentlichen, eine Loslösung von der Angst. Vielleicht sterbe ich tatsächlich dort draußen (…), aber dann weiß ich zumindest, dass ich nichts zu bereuen„Mut“ weiterlesen

Bist du der Tod?

»Ich kann dein Unverständnis sehr gut nachvollziehen. Allerdings ist dein Bild von mir sehr lückenhaft. Viele Menschen betrachten mich als das Ende von allem und haben große Angst vor mir. Sie machen mich für jegliches Unheil auf der Welt verantwortlich, und die ganz Verbissenen leugnen mich mit aller Entschlossenheit. Sie gestalten ihr Leben tatsächlich so,„Bist du der Tod?“ weiterlesen

Kopf gegen Herz

»Du musst das Leben in dir weiter zulassen. Sei frei und poche nicht auf eine Erklärung für alles. (…). Leider bist du bisher immer davon ausgegangen, alles perfekt machen zu müssen, um dich überhaupt wahrgenommen zu fühlen. Ständig musstest du dein Verhalten abwägen und konntest dir doch nie sicher sein, wahrhaftig angenommen zu werden.Erst dein Verstand„Kopf gegen Herz“ weiterlesen

Zwischenmenschliche Beziehungen

»Wenn ich auf mein Leben zurückblicke und alle meine Erkenntnisse bis zu diesem Augenblick zusammenfasse, dann läuft es auf eines hinaus«, sagte (…). »Lass mich raten: Es kommt darauf an, mutig zu sein.« »Ja, in gewisser Weise hast du recht. Für das, was ich meine, braucht es Mut.« »Und was meinst du?«, fragte ich neugierig.„Zwischenmenschliche Beziehungen“ weiterlesen

Der Sinn des Lebens

»Dann ist der Sinn des Lebens, das Leben in Gemeinschaft zuzubringen?«, fragte ich sie daraufhin und empfand eine tiefe Dankbarkeit, (…). »Für viele Menschen ist es so«, erwiderte sie entschlossen. »Der Mensch ist – ähnlich wie der Elefant – ein Herdentier. Wir möchten alle Teil einer gemeinsamen Geschichte sein und unsere Zeit nicht isoliert verleben.„Der Sinn des Lebens“ weiterlesen